Altstadt-Metzgerei Reetz

Die Lebensmittel-Gruppen

1. Brot, Nährmittel und Kartoffeln sollten den Schwerpunkt jeder Mahlzeit ausmachen.
 Sie liefern neben Kohlenhydraten, Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe.
Vollkornprodukte bevorzugen!

2. Milch und Käse sind reich an hochwertigem Eiweiß und sind unentbehrlich für die Calciumversorgung. Fettarme Sorten bevorzugen!

3. Fleisch, Fisch und Eier sind in kleinen Portionen eine gute Ergänzung der Mahlzeit.

Fleisch und Leber sind gute Quellen für Eisen und Vitamine. Als Lieferant für Eiweiß
können sie gegen Hülsenfrüchte ausgetauscht und müssen daher nicht täglich verzehrt
werden.
Fisch zur Jodversorgung 1-2 mal in der Woche!
Eier, wegen ihres hohen Cholesteringehaltes, in Maßen (3-4 Stück pro Woche) verzehren.

4.
Gemüse als Vitamin- und Mineralstofflieferant in reicher Vielfalt auswählen und
 schonend zubereiten. Häufig Frischkost!

5 Obst als Zwischenmahlzeit. Sorten der Saison bevorzugen!

6. Fette, Öle nur sparsam verwenden. Neben Butter Pflanzenöle bevorzugen!

 

Mineralstoffe

Vitamine